Home>>Wir über uns>>Unsere Mission
Unsere Mission

Die German Scholars Organization e.V. (GSO) ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein, der sich für deutsche Wissenschaftler im Ausland engagiert und deren Rückanbindung an den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Deutschland fördert. Die GSO wurde im Jahre 2003 von Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft gegründet und hat ihren Hauptsitz in Berlin.

Unsere Mission: Internationalität stärken und Spitzenforscher zurückgewinnen
Deutschland braucht exzellente Forscher, um auch künftig im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Spitzenkräfte mit Auslandserfahrungen geben dem Fortschritt in Deutschland wertvolle Impulse und stärken die Innovationskraft des Landes. Die GSO gestaltet daher den internationalen Austausch von Wissenschaftlern im Sinne einer „Braincirculation“: Hoch qualifizierte deutsche Akademiker, die derzeit im Ausland leben und arbeiten, sollen mittelfristig für eine Tätigkeit in Deutschland zurückgewonnen werden. Damit leistet die GSO einen aktiven Beitrag, um der endgültigen Abwanderung wichtiger „Wissens-Eliten“ entgegen zu wirken.

Unsere Zielgruppen: Forscher, Hochschulen und Unternehmen
Das Angebot der GSO richtet sich zum einen an im Ausland lebende deutsche Wissenschaftler. Räumlich sind die Scholars über die ganze Welt verteilt, mit Schwerpunkten USA (insbesondere Kalifornien, Massachusetts, New York), Kanada und Großbritannien. Sämtliche Fächer sind vertreten, wobei die Naturwissenschaften dominieren Zum anderen spricht die GSO mit ihren Leistungen in Deutschland alle jene Hochschulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen an, die Bedarf an hoch qualifizierten Forschern und Fachkräften mit internationaler Erfahrung haben. Die GSO hilft bei der Vermittlung von Kontakten und der passgenauen Besetzung von Stellen.

Unsere Förderer und Partner
Die GSO ist eine gemeinnützige Organisation, die ausschließlich kostendeckend arbeitet und keine Gewinne erwirtschaftet. Alle Vorstandsmitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Unsere Serviceleistungen sind für registrierte Scholars gratis. Arbeitgeber in Deutschland zahlen lediglich ein Nutzungsentgelt, um einen Teil der Aufwendungen zu finanzieren. Derzeit sind die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung sowie die Unternehmerin Susanne Klatten Hauptförderer der GSO. In der Vergangenheit erhielt die GSO projektgebundene Zuwendungen von der VolkswagenStiftung, der Robert Bosch Stiftung und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Über neue Partner und Förderer freuen wir uns, denn nur so können wir unsere erfolgreiche Arbeit für den Standort Deutschland weiterführen.

Kontakt

German Scholars Organization e. V.
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Tel: +49 (30) 2062 8767
Fax: +49 (30) 2062 8769
E-Mail: info@gsonet.org

Braingain Quarterly

Abonnieren Sie den Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Die GSO unterstützen

Sie wollen uns in unserer Arbeit unterstützen und Deutschland zukunftsfähiger machen? Sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Förderer
  • Susanne_Klatten
  • Krupp-Stiftung
  • Else Kröner-Fresenius-Stiftung
  • Carl Zeiss Stiftung
  • Robert Bosch Stiftung
  • VWS
  • Stifterverband