Home>>Wir über uns>>Aktuelles
Aktuelles

// Förderung von Spitzenmedizinern //

Zwei medizinische Spitzenforscher konnten durch die Förderinitiative der Else Kröner-Fresenius-Stiftung in Kooperation mit der GSO für eine Tätigkeit in Deutschland gewonnen werden. Frau Dr. Dr. Ghazaleh Tabatabai ist seit Juli 2014 Professorin an der Universität Tübingen. Die renommierte Neuroonkologin arbeitete und forschte bislang am Universitätsspital Zürich. Prof. Dr. Oliver Muensterer wird ab Oktober 2014 neuer Leiter der Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Der Experte auf dem Gebiet der minimal-invasiven Chirurgie war zuletzt am renommierten New York Medical College tätig. Weitere Informationen finden Sie hier.


// Neuer Pensionsfond für Forschende //

Um die Mobilität von Forschenden in Europa zu erleichtern, unterstützt die Europäische Kommission eine gesamteuropäische Rentenregelung, genannt REtirement SAving Vehicle for European Research Institutions (RESAVER). Geplant ist die Einführung im Laufe des Jahres 2015. Die Regelung soll es Forscher_innen ermöglichen, ihre Mitgliedschaft bei ein- und demselben Rentenfonds beizubehalten, auch wenn sie den Arbeitsplatz wechseln und von einem Land in ein anderes umziehen. Die Europäische Kommission wird die Kosten der Einrichtungsphase durch einen Vierjahres-Rahmenvertrag decken, der vor Ende 2014 vergeben wird. Weitere Informationen finden Sie hier.


// Rückkehrerin gründet Center for Healthcare Management //

Dr. Katharina Janus, Professorin für Gesundheitsmanagement an der Universität Ulm, hat mit dem Center for Healthcare Management eine dauerhafte Kooperation zwischen ihrem Lehrstuhl und dem Department of Health Policy & Management der Columbia University in New York geschaffen.
Das Zentrum ist Veranstalter des 4. Europäischen Forums "Health Policy & Management: Innovation & Implementation" am 29. und 30. January 2015 in den Räumen der Robert-Bosch-Stiftung in Berlin.

Frau Professor Janus kehrte 2010 im Rahmen des gemeinsamen Rückkehrprogramms der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und der GSO nach Deutschland zurück.

Kontakt

German Scholars Organization e. V.
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Tel: +49 (30) 2062 8767
Fax: +49 (30) 2062 8769
E-Mail: info@gsonet.org

Braingain Quarterly

Abonnieren Sie den Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Die GSO unterstützen

Sie wollen uns in unserer Arbeit unterstützen und Deutschland zukunftsfähiger machen? Sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Förderer
  • Susanne_Klatten
  • Krupp-Stiftung
  • Else Kröner-Fresenius-Stiftung
  • Carl Zeiss Stiftung
  • Robert Bosch Stiftung
  • VWS
  • Stifterverband