Home>>Wir über uns>>Aktuelles
Aktuelles

// Reconnect - 1. Empfang für Deutschland-Rückkehrer nach Berlin/Brandenburg //

Sie sind in den letzten Jahren aus dem Ausland nach Deutschland zurückgekehrt und nun im Großraum Berlin-Brandenburg tätig? Dann freuen wir uns, Sie herzlich zu Reconnect, dem 1. Empfang für Deutschland-Rückkehrer nach Berlin/Brandenburg einladen zu dürfen. Mit diesem neuen Networking-Format möchte die GSO gemeinsam mit der Universität Potsdam, dem Potsdam Research Network Pearls und dem Netzwerk GAIN Rückkehrerinnen und Rückkehrer in der Region willkommen heißen und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich über Ihre Erfahrungen im Ausland und die Herausforderungen nach der Rückkehr auszutauschen. Wir würden uns sehr freuen, Sie in Potsdam begrüßen zu können. Auch „durchreisende“ Rückkehrer, die in anderen Teilen Deutschlands leben, sind herzlich willkommen.

Termin: 8. Juli 2015, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr
Ort: Universität Potsdam, Campus Neues Palais, Freitreppe Haus 9

Nähere Information zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Reisekosten können leider nicht übernommen werden. Für organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Anselm Geiger vom Potsdam Research Network Pearls.


// Neue Chancen für NRW-Rückkehrer //

Programm zur Förderung der Rückkehr des hochqualifizierten Forschungsnachwuchses
aus dem Ausland


Sie stehen am Anfang Ihrer Forscherkarriere und möchten mit ihren herausragenden Ideen zur Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen auf den Feldern "Energie, Ressourceneffizienz, Gesundheit und Ernährung" beitragen? Der Forschungsstandort Nordrhein-Westfalen bietet Ihnen die Chance zum Aufbau und zur Leitung einer selbstständigen Nachwuchsgruppe an einer hiesigen Hochschule Ihrer Wahl.

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung sind dafür über einen Zeitraum von fünf Jahren bis zu 1,25 Mio. EUR vorgesehen. Die Leitungsposition ist mit Entgeltgruppe 15 TVL – vergleichbar W2 – dotiert. Sie erhalten eine personengebundene Finanzierungszusage und etablieren Ihre Nachwuchsgruppe an einer Hochschule Ihrer Wahl in Nordrhein-Westfalen, welche Ihnen die beste Zukunftsperspektive und eventuell auch Tenure-Track bietet.

Der Beginn dieser Förderung ist zwischen Ende 2015 und Mitte 2016 vorgesehen.

Sie forschen derzeit außerhalb Deutschlands und verfügen über eine Promotion, die zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses (Stichtag) mindestens zwei und höchstens sechs Jahre zurückliegt (bei Medizinerinnen und Medizinern zwei bis neun Jahre)? Ihr Lebensmittelpunkt lag vor Ihrem Auslandsaufenthalt in Deutschland? Bis zum Stichtag des Bewerbungsschlusses können Sie zwei Jahre erfolgreicher wissenschaftlicher Forschung vorweisen, davon mindestens die letzten 12 Monate außerhalb Deutschlands? Wenn dies alles auf Sie zutrifft, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter http://www.wissenschaft.nrw.de/forschung/foerderung/wissenschaftlichen-nachwuchs-foerdern/rueckkehrprogramm/.

Nähere Informationen zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung des Programms finden Sie auf der angegebenen Internetseite.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 14. Juni 2015 (Stichtag) online ein.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

// Talent Fair in San Francisco //

Begleiten Sie uns zur GAIN Jahrestagung nach San Francisco und stellen Sie Ihr Unternehmen im Rahmen der größten Karriere-Messe im deutschen Arbeitsmarkt außerhalb Europas vor. Mit der Talent Fair erreichen Sie ausgesuchte deutsche Nachwuchswissenschaftler in Nordamerika.
Weitere Informationen finden Sie hier.

// Fit for Germany-Workshop in San Francisco //

Das am 27. August stattfindende eintägige Karriereseminar bietet Ihnen die Möglichkeit sich gezielt darauf vorzubereiten. Es sind noch einige Plätze verfügbar.
Weiter Informationen finden Sie hier.


Kontakt

German Scholars Organization e. V.
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Tel: +49 (30) 2062 8767
Fax: +49 (30) 2062 8769
E-Mail: info@gsonet.org

Braingain Quarterly

Abonnieren Sie den Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Die GSO unterstützen

Sie wollen uns in unserer Arbeit unterstützen und Deutschland zukunftsfähiger machen? Sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Förderer
  • Susanne_Klatten
  • Krupp-Stiftung
  • Else Kröner-Fresenius-Stiftung
  • Carl Zeiss Stiftung
  • Robert Bosch Stiftung
  • VWS
  • Stifterverband