Home>>Wir über uns>>Aktuelles
Aktuelles


// Fit for Germany-Workshops in Singapur und Boston //

Zum ersten Mal findet der erfolgreiche Fit for Germany-Workshop für Wissenschaftler(innen) aller Fachrichtungen in Singapur statt. Er bietet die hervorragende Gelegenheit, sich auf eine Rückkehr nach Deutschland vorzubereiten oder sich erst einmal zu informieren. Einen Tag lang bietet Ihnen die GSO in Kooperation mit dem Deutschen Hochschulverband (DHV), dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF), der Robert Bosch GmbH und der Leibniz-Gemeinschaft aktuelles und gebündeltes Wissen aus erster Hand aus den Bereichen: Hochschule, Wirtschaft und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Zusätzlich bieten Ihnen persönliche Beratungsgespräche wertvolle Hilfestellungen für Ihre individuelle Rückkehr- und Karriereplanung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich schon jetzt einen Platz sichern. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der nächste Fit for Germany-Workshop findet am 04. September 2014 in Boston (USA) statt. Informationen und Anmeldung finden Sie hier.


//Start des Transatlantic Innovation Lab//

Am Donnerstag, den 4. September 2014 ist es soweit: Das „Transatlantic Innovation Lab“ – eine gemeinsame Initiative der GSO und der ISW Business School Freiburg – geht in Boston an den Start. Mit diesem neuen Workshop-Format wollen wir eine Brücke schlagen zwischen Wissenschaftlern im Ausland und Forschungseinrichtungen bzw. Unternehmen in Deutschland. In jedem Lab arbeiten jeweils vier bis sechs ausgewählte deutsche Spitzenforscher, die in den USA tätig sind, an konkreten Innovationsstrategien und -prozessen deutscher Arbeitgeber.

Ihre Vorteile als Teilnehmer:

  • Sie stärken Ihr Profil im Bereich Innovationstransfer und sammeln wertvolle Praxiserfahrung.
  • Sie erhalten direkten Einblick in die Forschungsagenda der deutschen Unternehmen und lernen potenzielle Arbeitgeber näher kennen.
  • Sie können konkrete F&E-Kooperationen zwischen Ihrem jetzigen US-Arbeitgeber und der Forschungseinrichtung in Deutschland anbahnen.
  • Sie knüpfen wertvolle persönliche Kontakte und verbessern so Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Rückkehr nach Deutschland.

Am 4. September finden in Boston unsere ersten beiden Labs zu folgenden Themen statt:
LAB I: „Ambient Assisted Living (AAL)“ – in Kooperation mit der Firma Gigatronic (10.00 bis 13.00 Uhr)
LAB II: „Raumfahrt und Satellitentechnik“ – gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI (15.00 bis 18.00 Uhr).
Hierfür suchen wir engagierte und innovationsstarke Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die einen fachlichen Bezug zum Thema des jeweiligen Labs haben.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, senden Sie bitte umgehend Ihren CV an die GSO.
Bitte geben Sie dabei unbedingt an, an welchem der beiden Labs Sie teilnehmen möchten. Auch eine Teilnahme an beiden Labs ist möglich. Wir informieren Sie zeitnah darüber, ob wir Ihnen einen Platz anbieten können. Veranstaltungsort ist das Goethe-Institut in Boston. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Workshop-Sprache ist Deutsch.
Die beiden dreistündigen Workshops sind jeweils als Auftakt zu verstehen, an die sich – je nach Arbeitsergebnis und Interesse der Teilnehmer – weitere Kontakte oder Treffen anschließen können.


// Jetzt bewerben: Falling Walls Lab in Berlin//

Das Falling Walls Lab - als innovative Plattform für Nachwuchswissenschaftler(innen) und Young Professionals - bietet 100 jungen, talentierten Forscher(inne)n, Jungunternehmer(inne)n und Innovatoren aus aller Welt die einmalige Chance, ihre Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen zu gesellschaftlichen Herausforderungen einer hochkarätigen Jury in 3-Minuten-Vorträgen zu präsentieren. Das Lab findet am Tag vor der Falling Walls Conference statt.
Mit der Einladung zum Falling Walls Lab erhält jeder Teilnehmer ein A.T. Kearney-Stipendium, das den Eintritt zur Falling Walls Conference am 9. November 2014 und eine Übernachtung beinhaltet. Die Gewinner werden von der Jury zu den „Falling Walls Young Innovators of the Year“ gekürt, erhalten einen Geldpreis und treten mit ihren Vorträgen als Sprecher auf der Falling Walls Conference vor internationalem Publikum auf.
Die Bewerbung für das Falling Walls Lab erfolgt online auf www.falling-walls.com/lab/apply. Bewerbungsschluss ist der 21. September 2014. Die Veranstaltungssprache ist Englisch. Reisekosten können leider nicht übernommen werden.


Login
Kontakt

German Scholars Organization e. V.
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Tel: +49 (30) 2062 8767
Fax: +49 (30) 2062 8769
E-Mail: info@gsonet.org

Braingain Quarterly

Abonnieren Sie den Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Die GSO unterstützen

Sie wollen uns in unserer Arbeit unterstützen und Deutschland zukunftsfähiger machen? Sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Förderer
  • Susanne_Klatten
  • Krupp-Stiftung
  • Else Kröner-Fresenius-Stiftung
  • Carl Zeiss Stiftung
  • Robert Bosch Stiftung
  • VWS
  • Stifterverband