Alumninetzwerk AlumNode wächst

AlumNode ist die Alumniplattform für Fellows und Alumni der GSO-Förderprogramme sowie der Alumni des Heidelberg Laurate Forums. Außerdem ergänzen die KlarText-Preisträger*innen der Klaus Tschira Stiftung das internationale Netzwerk.
AlumNode: Ein internationales Karrierenetzwerk

Als Alumni-Netzwerk möchte AlumNode die nächste Generation von Wissenschaftler*innen und Expert*innen befähigen, mehr Unabhängigkeit und Anerkennung zu erlangen. Im Netzwerk findet deshalb ein internationaler Austausch im Rahmen von interaktiven Karriere- und Netzwerkworkshops statt.

Auch Mentoring- und Fundingoptionen ermöglichen der Community internationale, intersektorale und interdisziplinäre Kollaborationen zwischen den Wissenschaftler*innen und Expert*innen.

Contect. Engage. Empower.

Im Oktober haben wir einen Image Film veröffentlicht, der in knapp drei Minuten alles rund um die Plattform darstellt: Von den Fördermöglichkeiten für die Community, über die Netzwerkaktivitäten bis hin zu den Akteuren von AlumNode.

Interdisziplinarität

AlumNode wurde entwickelt, um junge aber auch erfahrene Forscher*innen und Wissenschaftler*innen aus der ganzen Welt zu verbinden, die sich normalerweise nicht treffen würden.

Unsere Fellows und Alumni kommen aus unterschiedlichsten Disziplinen, die von Astrophysik und Mathematik bis hin zu Politik und Geschichte reichen. Sie arbeiten sowohl im akademischen Bereich als auch im privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Sektor aus allen Ecken der Welt, was den Austausch noch spannender macht.


AlumNode ist das Netzwerk der Fellows aus den Programmen der

Gefördert wird das Projekt von der Klaus Tschira Stiftung.

AlumNode Projekt: Workshop "Science Communication"
AlumNode Projekt: Workshop "Mental Health and Time Management"