Ausschreibung: Ernst Schering Preis & Friedmund Neumann Preis

Die Schering Stiftung fördert Spitzenforschung in der biologischen, organisch-chemischen oder humanmedizinischen Grundlagenforschung und vergibt im Jahr 2021 wieder ihre beiden renommierten Wissenschaftspreise. Jetzt nomieren.

AUSSCHREIBUNGEN 2021

Die Schering Stiftung fördert Spitzenforschung in der biologischen, organisch-chemischen oder humanmedizinischen Grundlagenforschung und vergibt im Jahr 2021 wieder ihre beiden renommierten Wissenschaftspreise: den Ernst Schering Preis und den Friedmund Neumann Preis.

Noch bis zum 17. Februar 2021 können herausragende Wissenschaftler*innen für die Preise vorgeschlagen werden. Die Einreichung erfolgt per E-Mail. Nähere Informationen zu den Preisen und zum Ausschreibungsverfahren finden Sie nachstehend und auf der Programmwebsite Website.

Zum Ernst Schering Preis

Mit dem renommierten Ernst Schering Preis zeichnen werden jährlich herausragende Wissenschaftler*innen ausgezeichnet, deren bahnbrechende Forschungsarbeit neue inspirierende Modelle oder grundlegende Wissensveränderungen im Bereich der Biomedizin hervorgebracht hat.

Zum Friedmund Neumann Preis

Die Schering Stiftung vergibt den Friedmund Neumann Preis an Nachwuchswissenschaftler*innen, die herausragende Arbeiten in der humanbiologischen, organisch-chemischen oder humanmedizinischen Grundlagenforschung erbracht haben.

Er richtet sich an junge Wissenschaftler*innen, die nach der Promotion bereits ein eigenständiges wissenschaftliches Profil entwickelt haben, mit dem Ziel, exzellente wissenschaftliche Leistung sichtbar zu machen und dadurch die wissenschaftliche Etablierung zu unterstützen. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird nicht zweckgebunden vergeben.