Webinar

Nachwuchsgruppen in Deutschland - Unser Überblick mit Insidertipps

Die Leitung einer eigenen Nachwuchsgruppen ist ein attraktiver Karriereschritt - wir zeigen euch, worauf ihr bei den verschiedenen Programmen achten solltet; Peers und Expert*innen geben euch Tipps, worauf es beim Netzwerken, in der Bewerbungsphase und in Verhandlungen ankommt.

Ganz wichtig: Plant eine Bewerbung frühzeitig, meist muss diese zwischen 4 und 6 Jahren nach der Promotion erfolgen (Ausnahmen möglich). Und: Setzt euch frühzeitig mit möglichen Gastgeberinstitutionen in Verbindung.

In unserer Präsentation “Nachwuchsgruppen in Deutschland” findet ihr eine Übersicht verschiedener Nachwuchsgruppenprogramme. Welche Förderprogramme gibt es? Und nach welchen Kriterien wähle ich ein passendes Programm aus? Neben den bekannteren Programmen findet ihr ggf. auch etwas für eure Nische

Das NRW-Rückkehrprogramm ermöglicht euch, eine eigene Nachwuchsgruppe aufzubauen. Dafür stehen 1,25 Millionen Euro über fünf Jahre an einer Universität in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Was ist das NRW-Rückkehrprogramm und wie bewerbe ich mich darauf?

Welche Voraussetzungen müssen Bewerber*innen erfüllen? Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Und welche Perspektiven gibt es mit und nach dem Programm? Dr. Fabian Schulz, Referent für das NRW-Rückkehrprogramm im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, beantwortet die wichtigsten Fragen.

 

»Fragen, fragen, fragen! Es gibt kein Zuviel an Informationen.«

Der Bewerbungsprozess  – das ist besonders wichtig:

Fünf hilfreiche Tipps von Wissenschaftler*innen, die bereits erfolgreich eine Gruppe eingeworben haben sowie von Expert*innen, die Fördermittel vergeben.

0:00 Prof. Dr. Alexander Probst, Professor (W2), Universität Duisburg-Essen

0:21 Prof. Dr. Eva Kiermaier, Tenure Track Associate Professor (W2), LIMES Institut Bonn

0:57 Dr. Fabian Schulz, Referent für das NRW Rückkehrprogramm im Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes NRW

1:33 Prof. Dr. Michael Schaub, Tenure Track Junior-Professor (W1), RWTH Aachen

2:35 Helga Soer-Sodmann, Abteilungsleiterin Forschungsförderberatung an der WWU Münster

Ihr könnt euch aktuell für das NRW-Rückkehrprogramm bewerben.

Das Thema ist Medizinrelevante Forschung, die Deadline der 11. Januar 2021, 16:00 MEZ.