Wir suchen Verstärkung für das GSO-Team

Mitarbeiter*in Verwaltung und Fördermittelmanagement (50%) ab November 2021 in Berlin
Stellenausschreibung Mitarbeiter Verwaltung & Fördermittelmanagement

Stellenausschreibung

Die gemeinnützige German Scholars Organization e.V. (GSO) berät, vernetzt und fördert gemeinsam mit starken Partnern Wissenschaftler*innen, die eine Karriere in Deutschland verfolgen möchten – in der Forschung, aber auch in anderen Sektoren. Wir wollen dazu beitragen, dass Wissenschaftler*innen effektiv in der Gesellschaft wirken können.

Wir suchen ab November 2021 eine/n Mitarbeiter/in Schwerpunkt Verwaltung und Fördermittelmanagement (Teilzeit 50%) – zunächst befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung.

IHRE AUFGABEN


  • Sie unterstützen die Programmverantwortlichen bei der Betreuung unserer Förderprogramme, d.h. Sie behalten Zahlungsein- und -ausgänge im Blick, dokumentieren diese und prüfen und erstellen Verwendungsnachweise.
  • Sie übernehmen die vorbereitende Buchführung (Vorkontierung sowie Erstellen und Bearbeiten von Rechnungen) und prüfen die Quartalsauswertungen mit den Programmverantwortlichen.
  • Sie unterstützen die Geschäftsführung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses.
  • Sie verantworten ein kleines Förderprogramm (Dr. Wilhelmy-Reisekostenprogramm).
  • Sie unterstützen bei Events und je nach Ihren Stärken in anderen Bereichen (z.B. Marketing, Website, Community-Management).
  • Sie unterstützen bei anfallenden Aufgaben des Office-Managements.

 

IHR PROFIL


  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Förder- und Drittmittelmanagement, gerne im gemeinnützigen Sektor oder in der öffentlichen Verwaltung, oder haben bereits Projekte auch im Bereich Finanzen/Controlling mitbetreut.
  • Sie bringen Interesse am Umgang mit Zahlen und Erfahrung in Tabellenkalkulationsprogrammen mit.
  • Sie haben einen Blick für Details und Freude an analytischem und strukturiertem Arbeiten.
  • Sie denken unternehmerisch, arbeiten gern eigenverantwortlich und mögen ein vielseitiges Aufgabenspektrum.

 

WIR BIETEN


  • eine sinnstiftende Tätigkeit mit viel Impact an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Stiftungssektor
  • viel Gestaltungsraum innerhalb des Aufgabengebiets
  • hohe Flexibilität
  • gleitende Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Strukturen
  • Remote-Arbeit mit regelmäßigen Präsenzzeiten nach Absprache
  • ein hochmotiviertes und sehr wertschätzendes Team
  • flache Hierarchien
  • faire Bezahlung in Anlehnung an TVÖD
  • 30 Tage Urlaub

 

BEWERBUNG


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich elektronisch über unser Bewerbungsformular bis zum 15.09.2021 an die Geschäftsführerin der GSO, Dr. Anne Schreiter.

Fragen zu Ihrer Bewerbung beantworten wir gerne unter: +49 (0) 30 2060 5270 und gro.t1632313411enosg1632313411@ofni1632313411.