Modul 1: Karriereoptionen für Wissenschaftler*innen

Wir geben einen Überblick über Karriereperspektiven für Wissenschaftler*innen im akademischen und außerakademischen Bereich. Wir zeigen Optionen in der Wissenschaft, Wirtschaft, im Wissenschaftsmanagement und Non-Profit Bereich auf und geben Beispiele für Karrierewege.

Gerne laden wir für einen Austausch Gäste aus unserem Netzwerk ein, die als Rollenvorbilder und Expert*innen fungieren.

Modul 2: Entwicklung einer Karrierestrategie

Was kann ich und was will ich?
In praktischen Übungen erarbeiten wir Stärken, Kompetenzen und Wertevorstellungen, die dabei helfen Karriereentscheidungen zu treffen und zu realisieren.

Wir unterstützen bei der Identifizierung und Kommunikation von »Transferable Skills« und geben Tipps zu Networking und authentischen Selbstvermarktungstrategien.

Zur Umsetzung der individuellen Karriereziele definieren wir abschließend konkrete nächste Handlungsschritte.

Modul 3: Bewerbungsstrategien

Wir optimieren Bewerbungsunterlagen für Arbeitgeber*innen in der Wissenschaft, Wirtschaft und anderen Sektoren. Wir zeigen Unterschiede zwischen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Lebensläufen auf.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden analysieren wir Stellenausschreibungen und geben Tipps zur Erstellung eines überzeugenden Anschreibens und CVs.

Auf Wunsch führen wir auch individuelle Beratungsgespräche durch, im Rahmen des Workshops oder in Einzel-Terminen im Nachgang.

Wir, Anne Schreiter und Marieke Üzüm, kennen die Bedürfnisse von Wissenschaftler*innen aus eigener Erfahrung. Als Trainerinnen setzen wir auf interaktive Formate und innovative Methoden.

Wir sind von der Uni ins Wissenschaftsmanagement und in den Non-Profit-Sektor und Anne Schreiter aus den USA nach Deutschland gewechselt – dabei haben wir selbst gesehen, was funktioniert und was nicht.

Marieke Üzüm hat zudem Weiterbildungen im Bereich Karrierecoaching absolviert, Anne Schreiter ist systemische Coach und Beraterin (ECA zertifiziert). Wir sind in ein weit verzweigtes Netzwerk in allen Sektoren eingebettet und finden mit den und für die Workshop-Teilnehmenden Antworten.

Je nach Thematik und Umfang binden wir Expert*innen aus unserem Netzwerk in unsere Trainings ein.

Dr. Marieke Üzüm
Leiterin Förderprogramme und Beratung
Portrait Anne Schreiter
Dr. Anne Schreiter
Geschäftsführerin

Ausgewählte Workshops
(digital & live)

Digitale Inputs & Workshops zu „Karrierestrategien für Wissenschaftler*innen“ und „Netzwerke & Sichtbarkeit“ für das RKI


2-tägiger Karriereworkshop & digitaler Workshop zu „Identifiying Personal Resources and Goals“ und „Building your Career Strategy“ bei der Hector Academy


Digitale Workshops „Karrierestrategien für Wissenschaftler*innen“ bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua)


ZEIT Workshop „Internationale Rekrutierung von Wissenschaftler*innen“, jährlich seit 2020


Workshop “Karrierewege für Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen“ für die Graduierten-Akademie Jena


Digitale CV Checks beim Career Day Humboldt Universität Berlin


Digitaler Workshop  „How to build your career strategy and find your strengths as a female researcher“ an der Uni Bielefeld


Digitaler Workshop „Discover and Communicate your skills and strengths“ bei der Konferenz iScientist


(Digitale) Workshops auf den GAIN Jahrestagungen, jährlich seit 2016


Digitaler Workshop „How to Build Your Career Strategy as a Researcher“, Leibniz Gemeinschaft


 

Unsere Workshops führen wir in deutscher oder englischer Sprache durch. Unsere Module können wir als Präsenzveranstaltung oder in digitalen Formaten umsetzen. Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Workshop-Format.

Unsere Preise richten sich nach Thema und Länge des Workshops sowie der Anzahl der Trainer*innen/ Gäste. Sprechen Sie uns gerne an.

Das sagen Teilnehmer*innen über unsere Karrieretrainings:

Der Karriereworkshop für Geistes -und Sozialwissenschaftler*innen hat mich daran erinnert, wie zahlreich und spannend meine Karrieremöglichkeiten auch außerhalb der Wissenschaft sind. Außerdem hat er mich motiviert weiterhin – in der Wissenschaft oder außerhalb – nach einem für mich idealen Job zu streben. #motivierend # neue Impulse #praktische Tipps
Dr. Christina Kohler, postdoctoral researcher at the Peace Research Institute Frankfurt
Durch den Karriereworkshop bei Dr. Anne Schreiter und Dr. Jacob Eders habe ich meine beruflichen Perspektiven klarer vor Augen. Ich weiß, welche Schritte ich unternehmen kann, um mich besser am Arbeitsmarkt zu positionieren. Ich habe viel gelernt, neues Selbstvertrauen geschöpft und setzte das Gelernte nun Stück für Stück in die Praxis um. Ich bin Anne und Jacob für ihre Gedanken wahnsinnig dankbar und kann jeder und jedem (Geistes)Wissenschaftler*in diesen Workshop nur wärmstens empfehlen.
Kevin Klein, Promotionsstipendiat bei der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main